1. Herren vs BSV Wiegboldsbur 2

vs
15. April 2018
Spielstand: 4 - 1

Spielbericht

Nach einer gefühlten Ewigkeit und diversen ausgefallenen Spielen durfte auch der SV Engerhafe wieder einmal ran. Im Derby gegen die Reserve des BSV Wiegboldsbur begann man hoch motiviert und hatte gleich zu Beginn durch Björn Meier einen Pfostenschuss zu verbuchen. Eine Unachtsamkeit im Mittelfeld kostete dem SV Engerhafe dann aber das 0-1, als man in einen Konter der Gäste lief und unglücklich per Eigentor den Rückstand kassierte. Fast im direkten Gegenzug dann aber schon der Ausgleich. Eine tolle Kombination zwischen Hendrik Reis und Björn Meier nutzte Elmar Oppler zum Ausgleichstreffer. Wenig später kombinierte sich der SVE erneut in den Gästestrafraum. Diesmal wusste Tammo Caspers das Zuspiel zu nutzen und traf zum 2-1. Nach knapp einer Viertelstunde kam der SVE dann erneut durch Caspers zum 3-1. Ein Foulspiel im Strafraum an Nils Hinrichs führte zum Strafstoß den Caspers wuchtig in die Mitte des Tores abschloss. In der Folgezeit erspielte sich der SVE bis zur Halbzeit noch einige gute Gelegenheiten, konnte diese aber nicht für weitere Tore nutzen. Im zweiten Durchgang versuchte zunächst der Gast aus Wiegboldsbur noch einmal den Anschlusstreffer zu erzielen kam aber bis zum Schlusspfiff der Partie nicht einmal mehr gefährlich vor das Tor von Keeper Holger Gerdes. Der SVE vergab auf der anderen Seite Chance um Chance und hielt das Spiel bis zur 85ten Minute völlig unnötig offen, ehe Marius Eger nach einer Ecke den 4-1 Endstand erzielen konnte. Mit dieser tollen Leistung hofft der SVE nun in den nächsten Wochen auf weitere Erfolgserlebnisse und in den nächsten Spielen auf einer hoffentlich besseren Chancenverwertung.

 

 

Aufstellung

vs
8. Tim Leerhoff
9. Nils Hinrichs
15. Hendrik Reis
18. Björn Meier
22. Holger Gerdes
24. Elmar OpplerTor
35. Tammo CaspersTorTor

Auswechslungen

10. Rene StöterWechsel18